• Maaßenstr. 11, 10777 Berlin
  • +49 (030) 81 03 11 15

Es gibt keine ehrlicherer Liebe als die Liebe zum “Essen”

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

Weinkarte / Wine menu

  • 24,90

    GRAUBURGUNDER

    Der Duft weiße Blüten, Aprikosen und Akazien. Der Ausbau vom Holz lässt sich jetzt schon wunderbar erkennen. Ein richtiger Schmalziger und Kraftvoller Wein

  • 22,50

    RIESLING

    Harmonisch, elegant Ein belebender feiner speise Begleiter mit dezent frischen Frucht Aromen

Italien

  • 26

    GAVI DI GAVI DOCG TOLEDANA

    Verführerischer Duft nach Früchten und Blumen .Im Geschmack paaren sich exotische Zitrusfrüchte mit mineralischem Schmelz und ungewöhnlich weichem Abgang

  • 24,90

    PINOT GRIGIO VENETO IGT

    Im Duft frisch und etwas kalt gährig, fast aromatisch duftig, gute Säure bei saftiger Länge, nicht so nussig sondern eher Apfel frisch

  • 22,90

    INSOLIA IGP

    Saftige, reife gelbe Früchte, dezent würzig nach Estragon Zarter Schmelz

  • 24,50

    CHARDONNAY LANGHE DOC

    Ein Chardonnay aus den Weinbergen des Piemont der Gehaltvoll und mit wunderschöner Harmonie und einer kräftige Note hinterlässt er im Abgang einen bleibenden Eindruck

Italien Rot / Red

  • 58,00

    BAROLO

    im Duft Pflaumen, Kirchkompott und würzigen Holzaromen. Samtig im Geschmack, mit weichem Tannig, ist er bereits wunderbar zu trinken

  • 46,00

    “LE SURTE“ TAURASI DOCG 100 %Aglianico

    Rubinroten Farbe der vielschicktige Duft nach dunklen Beeren. Am Gaumen elegant mit Noten von Zimt, Vanille, Anis und röstigen Barriguenoten. Im Mund voll und ausgewogen mit weichen Tannine

  • 26,50

    FILIO (Cabernet IGT Marca Trevigiana)

    Intensives Rubinrot mit tiefem violetten Glanz. Intensiv fruchtige Nase mit vollen Pflaumen -und Brombeernoten

  • 23,90

    MERLO

    elegant, weich mit einladenden Aromen von dunklen Beeren, feine Art

  • 26,50

    MANDUS PRIMITIVO DI MANDURIA DOC

    Farbe dunkele Kirschrot. In der Nase sind intensive fruchtige Noten von Sauerkirsche und Cassis zu erkennen. Auch am Gaumen intensive Fruchtfülle

  • 23,90

    NERO D`AVOLO / SYRAH

    Nero d`Avola bringt Frucht und Eleganz , SYRAH dazu Kraft und Power.Zusammen eine Traumhafte Idealkombination von beeindruckender Dichte und Intensität und gleichzeitig Ausdruck des überragenden Terroirs des sonnenverwöhnten Siziliens

Spanien

  • 26,50

    EMBOCADERO

    Ribere del duoro – Tempranillo
    Animierente Fruchtnoten von schlehen, dunklen Beeren, Pflaumen, Lorbeer und etwas süßholzmit vanille. Amgaumen setzt sich die Aromenvielfallt fort der Auftakt ist von einer weichen Holznote geprägt und geht in saftige Kirsch – Schlehen und Beerenaromen über. Das feinkörnige Tannin und die animierende Säure verleihen dem Wein eine elegante Struktur

  • 24,50

    HACIENDA LOPEZ DE HARO CRIANZA

    RIOJA tempranillo – graciano – garnacha
    Ein klassicher Rioja mit reifer roter Frucht und einem hauch Leder, Am Gaumen unglaublich weich, elegant und sehr zugänglich, Gekonnt und frucht und Holznoten harmonisch vereint

  • 28,90

    OLIVARES CRIANZA

    Dunkler Kirsche, Heidelbeere und Pflaume.Diese harmoniertsehr elegant mit wunderbar dezenten Toastaromen, Kaffee, Nuss und mediterrane Kräuter

  • 18,90

    BESLLUM

    Tempranillo
    Kraftvoll, mit Noten von saftiger Kirsche und schwarzer Johannisbeere. Vanille und dezent würzigen Röstaromen. Ein wein mit körper und ausgewogener Tanninstrucktur

  • 38

    MALBEC

    Chateau de Mercues
    Dieser wein besitz eine fast schwarze Farbe ,ein komplexes, intensives Bukett nach roten Beeren schwarzem Tee, weißem pfeffer und grüner Banana, etwas Honig. Er hat kräftiges Tannin, das gut eingebunden ist und einen lang anhaltenden Abgang

  • 26,90

    PABLO CLARO – BIO

    Cabernet Sauvignon Graciano
    Die Trauben stammen aus biodynamischem Anbau und wurden nachts gelesen, Der Wein ist gut struktruiert mit voller Frucht. Ergänzt mit gut intregiierten Röst und Toastaromen vom Barriqueausbau. Im kräftigen Nachklang eine zusätzliche feine Würze unnd reifes Tanin

Jahrgänge können jederzeit wechseln.
Daher verzichten wir bewusst auf diese Angabe.
Bei Fragen hierzu zögern Sie bitte nicht, uns jederzeit zu fragen!